Fraktionsantrag
VO/6243/2018
05.05.2018

Antrag der BfM-Fraktion betr.: Einseitige Öffnung der Weidenhäuser Brücke stadteinwärts

Beschlussvorschlag

Der Magistrat wird dazu aufgefordert, alle notwendigen Vorkehrungen dafür zu treffen, dass die einseitige Öffnung der Weidenhäuser Brücke ab dem geplanten Öffnungstermin am 26.10.2018 stadteinwärts erfolgen kann.

Begründung

Durch die Schließung der Weidenhäuser Brücke seit dem 26.02.2018 hat sich die ohnehin nicht einfache Situation für den Marburger Einzelhandel in der Südstadt und der Oberstadt noch verschärft.

Als eine erste Gegenmaßnahme hat der Oberbürgermeister das Stadtmarketing damit beauftrag, ein Konzept für eine Werbemaßnahme zu erarbeiten, die dagegen steuert, bzw. dem Endverbraucher vermittelt, dass Marburg und sein Einzelhandel sowie Dienstleister trotz Schließung der Brücke erreichbar sind. Diese Maßnahme wird aus unserer Sicht nicht greifen, wenn die Weidenhäuser Brücke ab dem 26.10.2018 stadtauswärts geöffnet sein wird.

Andrea Suntheim-PichlerGabriele MensingRoland Frese
Ausschuss für Umwelt, Energie und VerkehrMagistratStadtverordnetenversammlung Marburg
BfM