Fraktionsantrag
VO/6439/2018
07.09.2018

Antrag der Fraktionen von SPD, BfM und CDU betr.: Tempo 80/60km/h auf der „Stadtautobahn“ in den Nachtstunden

Beschlussvorschlag

Der Magistrat wird aufgefordert, sich beim Land Hessen dafür einzusetzen, dass in den Abend- und Nachtstunden (von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr) die Geschwindigkeit auf der „Stadtautobahn“ für PKW auf 80 km/h und analog für LKW auf 60 km/h beschränkt wird. Außerdem soll ein ganztägiges Überholverbot für LKW verhängt werden.

Begründung

Eine Reduzierung des Lärms, der von der Stadtautobahn ausgeht, wird seit Jahrzehnten von den Marburger/innen gefordert. Sie wäre durch eine Reduzierung der Geschwindigkeit auf der Stadtautobahn erreichbar und würde die Lebensqualität der betroffenen Anwohner/innen erheblich verbessern.

In vielen Gemeinden Hessens ist die Geschwindigkeit in den Ortsdurchfahrten nachts auf Tempo 30 km/h beschränkt. Alle bisherigen Versuche, die Geschwindigkeit auf der Stadtautobahn in Marburg ganztätig auf Tempo 80 km/h für PKW und Tempo 60 km/h für LKW zu beschränken sind bisher an den zuständigen Bewilligungsbehörden gescheitert.

Eine Reduzierung der Geschwindigkeit in den Abend- und Nachtstunden wurde bisher nicht überprüft, wäre aber ein erster Schritt.

Andrea Suntheim-PichlerDirk BambergerRoger PfalzUlrich Severin
Ausschuss für Umwelt, Energie und VerkehrMagistratStadtverordnetenversammlung Marburg
BfMCDUSPD